Erzähltage

Projektwoche 2014 - Ein Koffer voller Geschichten

In unserer diesjährigen Projektwoche ging es rund ums Thema "Erzählen". Wir erzählten uns gegenseitig Geschichten in den Klassen, bekamen im großen Geschichtenzelt aber auch von professionellen Erzählern Geschichten aus aller Welt erzählt. Wir lernten verschiedene Erzählmethoden kennen und durften unsere Geschichten auch kreativ-gestalterisch zum Ausdruck bringen, um diese unseren Mitschülern und Eltern am Tag der offenen Tür zu präsentieren. Ein Highlight der Projektwoche war das Theaterstück "Zeraldas Kochbuch", welches extra für uns von der Theaterkumpanei aufgeführt wurde.











Vom Kakaobaum zur Schokolade

An diesem Projekt konnten Kinder der dritten und vierten Klassen teilnehmen. Sie erfuhren, in welchen Ländern Kakaobäume wachsen und wie die Kakaofrüchte sowie die Kakaobohnen aussehen. In Gruppenarbeiten stellten die Schüler und Schülerinnen Plakate rund um das Thema "Schokolade" her. Es ging unter anderem um die Ernte der Kakaobohnen und deren Reise zu uns nach Deutschland sowie die Herstellung von Schokolade in einer Schokoladenfabrik.
Beim Besuch des Weltladens in LU-Friesenheim wurde den Kindern verdeutlicht, was ein Kakaobauer an der herkömmlichen Schokolade aus dem Supermarkt verdient und wie die Organisation "Fair-Trade" dafür sorgt, dass die Plantagenarbeiter ihren gerechten Lohn bekommen.
Der vierte Tag war für die Kinder besonders schön, weil sie selbst Schokolade mit echter Kakaobutter herstellen durften. Außerdem haben sie Schokokekse und Brownies gebacken.

Schöne Sachen selber machen

Vom 05. - 08. April 2011 fand die Projektwoche statt. Im Projekt „Schöne Sachen selber machen“ wurde gemalt, geschnitten und geklebt. Mit viel Papier, Farbe und einer großen Portion Geduld haben die Kinder viele schöne Dinge hergestellt, die dann am Präsentationstag bestaunt werden konnten.
Spiel und Spaß sollten auch nicht zu kurz kommen und so durfte auf dem Bayernspielplatz nach Herzenslust getobt werden.

Projekt Gesundheit

Dieses Projekt besuchten die Kinder der Klasse 3a. Hier erfuhren die Kinder alles über Zahnpflege, gesunde Ernährung und auch der Bereich Bewegung kam nicht zu kurz. Täglich wurde gemeinsam ein gesundes Frühstück (Naturjogurt mit Obst, Müsliriegel usw.) zubereitet und verzehrt. Besonders interessiert experimentierten die Kinder mit verschiedenen Lebensmitteln. Sie überprüften Nahrung auf Vitamin C, Stärke, Fett und Eiweiß. Auch ihre Fragen, warum Vollkorn gesünder ist als Weißmehl und warum man ein gesundes Pausenfrühstück zu sich nehmen soll, konnten sich die Kinder anschließend beantworten. Ein besonderes Aha- Erlebnis war die Zuordnung von Zuckerwürfeln zu einzelnen Nahrungsmitteln, die die Kinder gerne essen. Zum Abschluss gestalteten die Kinder Plakate zur gesunden Ernährung.

Mein Projekt war „Fette und Öle“. Wir haben erst vermutet und dann haben wir den Zettel gelesen was wir alles brauchen. Und dann haben wir Salami, Ketchup und Schlagsahne und Käse benutzt. Als der nächste Tag war, da stand, wie viel es Fett hat. Ketchup hatte das meiste Fett. Und wir haben noch gelesen, wie viele Zuckerwürfel in einem Bonbon sind. Das Bonbon hat 3 Zuckerwürfel. Am ersten Tag der Projektwoche hatten wir in einem Becher was blaues und mussten es trinken und mussten es 30 Sekunden halten und dann ausspucken. Unsere Lehrerin musste unsere Zähne anschauen, ob wir die Zähne richtig putzen.

Kunst mit experimentellen Verfahren

Während der Projektwoche beschäftigten wir uns mit experimentellen Verfahren in der Kunst. Wir arbeiteten an Einzel- und Gruppenkunstwerken und tauschten uns beim anschließenden Betrachten der Arbeitsergebnisse über unsere Wahrnehmungen und Gefühle aus. Neben Künstlern und verschiedenen Gestaltungsverfahren lernten wir auch einige unserer Mitschüler aus den Klassenstufen 1 & 2 besser kennen.

Hip-Hop-Projekt

An diesem Projekt nahmen 16 Erst- und Zweitklässler teil. Wir bewegten uns zu fetziger Musik und lernten verschiedene Tanzschritte und Kombinationen. Für den Präsentationstag studierten wir eine Choreografie zu dem Lied „Check It Out“ von Nicki Minaj ein. Dabei kamen wir ganz schön ins Schwitzen und hatten richtig viel Spaß zusammen. Zur Entspannung machten wir zwischendurch ein Picknick auf unseren Handtüchern, malten Mandalas und hörten Geschichten von Ritter Rost. Natürlich durfte eine Anprobe unserer coolen Hip-Hop-Klamotten für den Auftritt nicht fehlen.
Beim Präsentationstag tanzten die Kinder ganz toll und bekamen eine Menge Komplimente vom Publikum.

Sportwoche

Hier geht's zu unserem Film.